Ihre Diagnose

Die Thymus-Milz-Misteltherapie

Bei diesen  Therapieformen wird durch die Anwendung von tierischen oder pflanzlichen Immunmodulatoren die Aktivität der körpereigenen Abwehr reguliert.

Hierbei kann durch den gezielten Einsatz z.B. im Rahmen einer Krebstherapie eine Steigerung der Abwehrkräfte erzielt werden.
Genauso werden überschießende Abwehrreaktionen, z.B. bei Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose oder rheumatischen Erkrankungen, abgebremst und normalisiert.

Der wirkungsvollste Immunmodulator wird durch einen neuralkinesiologischen Test in Verbindung mit Labordiagnostik ermittelt.

Weitere Einsatzgebiete sind Hormonstörungen, chronische Erschöpfungszustände, schwere Hauterkrankungen sowie die Vor- und Nachbehandlungen im Rahmen von Operationen.

 

>> zurück zur Übersicht "Unsere Therapien"

 

zur Zeit keine aktuellen Termine









Basenfasten












Anamnesefragebogen








Datenschutzerklärung Impressum