Ihre Diagnose

Die Orthomolekulartherapie (OMT)

Alle Körperzellen brauchen für eine optimale Funktion neben den  Grundbausteinen wie Wasser, Sauerstoff, Kohlehydraten, Eiweißen und Fetten eine Vielzahl von weiteren lebensnotwendigen Stoffen. Spätestens seit der Verleihung des Nobelpreises an Linus Pauling über seine Arbeit mit Vitamin C ist die Lebensnotwendigkeit von Mikrobausteinen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen allgemein bekannt.

Um den individuellen Status, den Bedarf und die komplizierten Zusammenhänge zu erfassen, sind Untersuchungen von Blut, Haaren (Körpergewebe) oder Urin erforderlich.

Die vorgesehenen Präparate sollten vor der Anwendung auf individuelle Verträglichkeit, Nutzen und jeweilige Dosierung getestet werden.

Eine orthomolekulare Behandlung ist ein Muss bei allen Tumorerkrankungen und  den meisten chronischen Erkrankungen, angeraten bei oder nach Schwangerschaft, sportlichen Hochleistungen, Rauchern, Stress und während Ausleitungstherapien, sowie zur Prophylaxe.

>> zurück zur Übersicht "Unsere Therapien"

 

zur Zeit keine aktuellen Termine









Basenfasten












Anamnesefragebogen








Datenschutzerklärung Impressum